Die STAC Festival gGmbH

Veranstaltungen sind unser Leben, Kultur ist unsere Leidenschaft, Vielfalt ist unser Motto!
Wir sind die STAC Festival gGmbH und haben uns dazu entschlossen unsere Leidenschaft zum Beruf zu machen. Vielfältige Veranstaltungskonzepte
sind unsere Stärke und das Organisieren liegt uns im Blut, während wir gleichzeitig das Ziel der sogenannten "Gemeinnützigkeit" nicht aus den Augen verlieren. Als eingetragenes gemeinnütziges Unternehmen ist es unsere Aufgabe und Pflicht mit unseren Events vor allem das "Wohl der Allgemeinheit" zu unterstützen und einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander zu leisten.

Unser Anliegen ist es, die Bereiche Kunst, Kultur und Sport zu fördern und diesen in jedem unserer Events ein Gehör zu verschaffen.
Daneben ist uns der Bezug zu unserer Region sehr wichtig. Wir unterstützen regionale Kunst- und Kulturschaffende in der Ausübung ihrer Tätigkeit
oder veranstalten Events für die Bürger in und um Augsburg und der näheren Umgebung.

Innerhalb der letzten sieben Jahre, seit dem Stattfinden unseres allerersten Events, ist viel passiert. Aus einem Verein für darstellende
regionale Künstler, entwickelte sich im Laufe der Zeit ein Unternehmen, das heute die Rechtsform der gGmbH trägt. Und nicht nur juristisch,
sondern auch inhaltlich hat sich die STAC Festival gGmbH weiterentwickelt, sodass wir heute auf eine Vielzahl unterschiedlicher
Projekte blicken können, bei denen wir als Veranstalter und Organisatoren fungieren:

Ein außergewöhnliches Veranstaltungskonzept!
STAC – Das Show-Festival (kurz: STAC Festival) setzt sich aus einzelnen Shows mit unterschiedlichen inhaltlichen Konzepten zusammen, darunter z.B. Tanzshows, Band-Konzerte, Chor- & Acappella-Abende, Varieté-Shows uvm. Das STAC Festival findet derzeit jährlich in vier unterschiedlichen Locations statt. Jede davon verfügt über ihre eigenen Besonderheiten und bietet individuelle Möglichkeiten, auf die sich das Festival einstellt. Für jede Location wird daher ein zugeschnittenes Festival-Konzept entwickelt, das jedes STAC Festival schließlich zu einem einzigartigen, individuellen Show-Erlebnis macht! Eines bleibt allen Festivals jedoch immer gemein: Der Gedanke darstellenden Künstlern eine Bühne geben zu wollen und die fünf Grundsätze Vielfalt, Offenheit, Gemeinsamkeit, Non-Profit und ehrenamtliche CREW, welche die unverwechselbare STAC Festival-Philosophie ausmachen! Jährlich bietet das STAC Festival in seinen Shows etwa 6.000 Akteuren aus allen Bereichen der darstellenden Kunst die Chance, sich einmal vor einem vielfältigen Publikum und in einem professionellen Rahmen auf einer großen Bühne präsentieren zu können. Ob Solo-tänzer, Tanzgruppen, Artisten, Akrobaten und Jongleure, Bands, Singer-Songwriter, Rapper, Chöre und Accappella-Ensembles oder Zauberer, sie alle nutzen unsere in Süddeutschland einmalige Plattform, um einmal im Rampenlicht und Mittelpunkt des Geschehens zu stehen.

Die einmalige Philosophie
Platznehmen, staunen und mitreißen lassen! STAC – Das Show-Festival steht für pure Energie, eine ausgelassene Atmosphäre und eine mitreißende Stimmung die sich auf den Zuschauer überträgt und ihn fühlen lässt, welche Leidenschaft in den auftretenden Akteuren steckt!

Fünf Grundsätze machen das STAC Festival zu etwas
ganz Besonderem: 
1. Vielfalt
Die stilistische Vielfalt der Akteure macht das STAC Festival zu einem ganz besonderen Erlebnis für die auftretenden Künstler aber auch die Zuschauer.
Bereich „Tanz“: Wie vielfältig die Shows auf dem STAC Festival sind, zeigt sich im Bereich „Tanz“ besonders stark. Hip Hop-Tänzer, Showtanz-Gruppen, BauchtänzerInnen, Breakdancer, Ballett-Schüler und viele Stilrichtungen mehr stehen bei jeder Tanzshow auf der selben großen Bühne und sorgen mit ihren aktuellen Choreografien gemeinsam für ein extrem abwechslungsreiches Event.
Bereich „Varieté“:  Eben solches gilt auch für darstellende Varieté-Künstler, die wir auf unserem Festival immer willkommen heißen: Artisten, Akrobaten, Jongleuren, Zauberern uvm., allen gehört ein Platz auf unserer Bühne.
Bereich „Musik“: Auch bei den vielen Konzerten haben wir uns nicht spezialisiert und bieten für jeden Musik-Geschmack ein tolles Event. So kommen Rock- und Metal-Fans auf ihre Kosten, aber auch Liebhaber akustischer Singer-Songwriter-Abende oder begeisterte Zuhörer von stimmungsvoller Chor- und A Cappella-Musik.

2. Offenheit
Ob Hobby oder Beruf, wir stehen jedem Professionalisierungsgrad offen gegenüber, setzen den Akzent aber ganz bewusst auf die Förderung von Hobby-Darstellern. Jeder hat es verdient sich einmal ganz besonders zu fühlen, Bühnenluft zu schnuppern, zu erleben wie das Publikum reagiert und jeder, egal welchen Alters oder welcher Professionalisierung, soll die Möglichkeit erhalten sein Talent zu zeigen und persönlich über sich hinauszuwachsen! Diese Toleranz zeigt sich auch am Ende unserer Tanzshows: Aus der Menge aller Gruppen unterschiedlichsten Niveaus sucht nicht etwa eine Jury, sondern das Publikum selbst heraus, wen sie zum Schluss zum “Publikumsliebling” krönt – ob Profi oder Hobby-Gruppe, die Leidenschaft ist das was zählt.

3. Gemeinsamkeit
“Gemeinsam für ein tolles Event”, dieses Motto gilt nicht nur für das Team hinter den Kulissen sondern auch für das Treiben auf der Bühne. Wir bieten den auftretenden Akteuren ein Forum, um andere Künstler kennenzulernen und vor allem live mitzuerleben! Für jeden Akteur ist ein Sitzplatz im Publikum reserviert und so kann jeder die Performances auch der anderen vom Saal aus mitverfolgen – anfeuern, mitklatschen und sich gegenseitig motivieren ausdrücklich erlaubt!

4. Non-Profit
Das STAC Festival wird konzipiert, organisiert und durchgeführt von der gemeinnützigen STAC Festival gGmbH. Als gemeinnütziges Unternehmen ist es uns ein Anliegen, die Kulturlandschaft in Bayern als Non-Profit-Festival zu fördern und mit den Einnahmen kommende Show-Festivals zu finanzieren. 
Ein Event für jedermann! Durch ein geringes Eintrittsgeld möchte das STAC Festival jedem Besucher die Möglichkeit geben, unabhängig seiner sozialen Herkunft, Kultur live zu erleben. Als Non-Profit-Festival eines gemeinnützigen Unternehmens steht es für uns im Vordergrund darstellenden Künstlern eine Bühne geben zu können und so streben wir eine reine Deckung aller Veranstaltungskosten an.

5. Ehrenamtliche CREW
Das „Herzstück“ hinter jedem STAC-Event ist zweifelsohne die ehrenamtliche Helfer-CREW. Gemeinsam in einem tollen Team etwas bewegen ist das Ziel und so bilden 40-50 Ehrenamtliche das Dreamteam „hinter den Kulissen“. Ob jung oder junggeblieben, egal welcher ethnischen Herkunft oder sozialen Schicht angehörig, gemeinsam sind wir stark so sorgt unser bunt gemischtes Team in allen Bereichen für einen reibungslosen Ablauf – ob im Bereich Einlass, Künstlerbetreuung, Besucher-Catering oder als “Springer”, jeder gibt sein Bestes um gemeinsam für ein tolles Festival zu sorgen.

Wer es genau wissen will – Die Geschichte des STAC Festivals
Entstanden aus einer freien Künstlergruppe junger Erwachsener, der „Street Academy“, entwickelte sich 2013 die Idee zu einem Festival das nicht nur die gruppeninternen Künstler auf die Bühne bringen, sondern auch für andere darstellende Künstler offen werden sollte. Im Laufe der Zeit entwickelte sich so das STAC Festival zu einer großen Plattform für darstellende Künstler aus dem süddeutschen Raum. Sieben Jahre lang fand das STAC Festival im historischen Kasernengebäude der 1930er Jahre, dem Reese Theater, in Augsburg-Kriegshaber statt. Ende Mai 2019 verlor das STAC Festival durch die Schließung des Reese Theaters seine Heimat. Aber es sollte weitergehen: Auf der Suche nach einer neuen Location zeigte sich die Vielfalt an tollen Veranstaltungsorten im ganzen Großraum Augsburg, wodurch eine ganz neue Idee geboren wurde. Wir ziehen um, aber wieso nur an einen neuen Ort? Um neue Einzugsgebiete an Künstlern und Zuschauern zu erreichen und mit regionaler darstellender Kunst mehr Menschen begeistern zu können, hieß es „auf geht’s“ in nicht nur eine, sondern eine Vielzahl neuer Locations. Seitdem können sich die Besucher auf neue tolle Spielorte im ganzen Großraum Augsburg und viele weitere spannende Shows auf dem STAC Festival freuen.

Ein besonderer Tag für die ganze Familie!
Spielen, hüpfen, radeln, basteln, staunen, schlemmen und Vieles mehr, für die ganze Familie. Das liesLotte-Kinderfestival ist unser Familien-Event der Superlative!
Seit 2021 organisieren wir das beliebte Kinderfest in Kooperation mit dem Familien Magazin liesLotte, einem der auflagenstärksten Familienmagazine in Augsburg, Schwaben und dem Allgäu. Seinen Ursprung hat das liesLotte-Kinderfestival im Jubiläumsfestival des Familienmagazins, welches 2019 im Innen- & Außenbereich des Reese Theaters in Augsburg-Kriegshaber stattfand und ein unglaublicher Erfolg war. Aus diesem tollen Event entwickelte sich die Idee zu einem der vielseitigsten, buntesten Ausflugshighlights speziell für die Zielgruppe „Familie mit Kindern“ aus unserer Region – das liesLotte-Kinderfestival war geboren und findet 2021 zum ersten Mal statt. Die Spielstätte wird 2021 das Gaswerk-Areal in Augsburg sein. Veranstalter und Organisator des gesamten Events ist die gemeinnützige STAC Festival gGmbH. Vor Ort sorgt das eigene, vorwiegend ehrenamtliche Kinderfestival-Helferteam für einen reibungslosen Ablauf an Gastro-Ständen und in verschiedenen weiteren Aufgabenbereichen (z.B. Einlassmanagement, Sauberkeit & Ordnung, Bühnen- und Künstlerbetreuung uvm.)

Programm
Erlebt mit eurer Familie tolle Tage voller Action, Spiel und Spaß und genießt die gemeinsame Zeit auf einem der größten Kinderfestivals unserer Region! Alle Familien, mit kleinen wie auch größeren Kindern, erwartet ein buntes Treiben auf großzügigen Außenflächen. Es gibt Mitmachstationen, an denen sich die jungen Besucher sportlich-aktiv austoben können, zahlreiche Bastelstände laden zum kreativen Selbermachen ein und in verschiedenen Themenwelten kann Spannendes entdeckt und erforscht werden. Wer sich eine kleine Auszeit gönnen möchte, der finden an den Gastro-Ständen leckere Speisen und Getränke aller Art oder bummelt gemütlich durch die Info- & Verkaufsstände regionaler Anbieter für Artikel und Leistungen rund um die Themen „Famillie“ & „Kind“. Außerdem dürfen sich die Besucher auf ein stimmungsvolles Bühnenprogramm mit tollen Live-Acts, Zauberern, Tänzern, Clowns und Theater freuen, die bevorzugt aus unserer Region stammen.

Beim liesLotte-Kinderfestival geben wir regionalen Anbietern die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen, Produkte oder Mitmach-Angebote für Kinder zu präsentieren. Interessenten können sich jederzeit bei den Veranstaltern für eine Teilnahme bewerben.
Ebenso können sich Interessierte an ehrenamtlicher Arbeit dem großen Helfer-Team anschließen, das sich jederzeit über Nachwuchs freut! Hierbei sind wir ganz offen und freuen uns über jeden, egal ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap – wir lieben unser buntes Team!

Homepage des liesLotte-Kinderfestivals:
www.das-kinderfestival.de

Sommer, Sonne, gute Musik!
Die Corona-Krise hält uns alle auf Trab und bringt Veränderungen für unser aller Leben mit sich, an die wir vorher nie gedacht hatten. Gleichzeitig dazu gibt es einen anderen Bereich, der hingegen beinahe einzuschlafen droht: Das kulturelle Leben unserer Region, welchem wir in diesem Sommer wieder Gehör und vor allem Emotion geben möchten!
Für August 2020 planen wir eine kleine und exklusive Freiluft-Veranstaltung, die für die Bürger im jeweiligen Veranstaltungsort eine willkommene Abwechslung aus dem Corona-Alltag darstellen soll, sie emotionale mitnimmt, und gleichzeitig einen sicheren Rahmen bietet, in dem Hygiene- und Vorsichtmaßnahmen oberste Priorität haben. Auf einer kleinen Bühne inmitten einer schönen grünen Wiese spielen von 12 bis 21 Uhr Singer-Songwriter akustische Musik und begeistern damit die bis zu 100 Kulturinteressierten und Musik-Fans. Unser Motto: „Genieße den Sommer unter Freunden“, genießt die Sonne und gute Musik im Freien! 
Mit unserem Event „Acoustic Summer Sessions“ ist es unser Ziel, ein sommerliches, kleines, intimes, erlesenes Veranstaltungshighlight für die Bürger unserer umliegenden Städte und Gemeinden zu schaffen, das gegebenenfalls auch in den kommenden Jahren weiter stattfinden soll.

Die Vielfalt macht’s!
Die STAC Festival gGmbH steht für Vielfalt, weshalb wir auch oft neue Veranstaltungskonzepte entwickeln, die nur eine einmalige Umsetzung erfahren werden. Erfolgreiche Events, die wir in den letzten Jahren veranstaltet haben, waren zum Beispiel:

– „Augsburger Showtanztage“
– „Oriental Fusion Festival“
– „SLAMotion – Der Poetry Slam“
– „IDOL BEAT – Süddeutschlands neues K-Pop-Event“ (geplant für 2020)
– „RAP² – Newcomer-Rap Contest“
– „XMAS Rock“
– „Acappella hoch 3“
uvm.

Wir freuen uns jederzeit über Ideen für Kooperationen oder helfen euch gerne bei der Organistion oder Umsetzung eurer Eventidee – meldet euch einfach bei uns oder kommt in der STAC Festival-Zentrale vorbei.

Ein magisches Show-Event!
Unser Event für alle Fans gepflegter Zauberkunst und der Faszination für Magie! Bis zu fünf bekannte Zauberer unserer Region zeigen in einer zweistündigen Show ihre spektakulärsten Zaubertricks und exklusive Einblicke in ihre aktuellen Solo-Programme.
Die „Augsburger Zauberkiste“ ist ein Event-Highlight für Groß und Klein!

Seite in Bearbeitung
Danke für euer Verständnis!

Seite in Bearbeitung
Danke für euer Verständnis!

Seite in Bearbeitung
Danke für euer Verständnis!